40-jähriges Betriebsjubiläum bei der Volksbank Limbach

Seit 40 Jahren arbeitet Margit Stipp bei der Volksbank Limbach! Dies war für den Vorstand der Bank Anlass für die Einladung des gesamten Volksbank-Teams zu einer kleinen Feier zu Ehren der Arbeitsjubilarin.

In seiner Ansprache zeichnete Klaus Scholl, Mitglied des Vorstandes, den Berufsweg von Margit Stipp nach. Die gebürtige Limbacherin und ausgebildete Bankkauffrau begann am 2. Januar 1980 ihre Tätigkeit in der Bank, zunächst in der Kreditabteilung. Die Größe der Bank erforderte schon damals von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern größtmögliche Flexibilität was die Arbeitsbereiche betraf und so hat sich auch Margit Stipp schnell in weitere Aufgaben eingearbeitet. Ob Kreditabteilung, Rechnungswesen, Zahlungsverkehr, Sekretariat, Personalwesen, Kundenberatung, Zweigstellen, Datenkontrolle, Marketing oder Werbung; es gibt so gut wie kein Tätigkeitsfeld das Margit Stipp in vier Jahrzehnten nicht schon innehatte. Immer wenn die Personalsituation es erforderlich machte hat sie sich neuen Herausforderungen gestellt. „Wir haben Dir diesbezüglich schon Einiges abverlangt und danken Dir heute für die reibungslose Zusammenarbeit und Deine Loyalität“ so Klaus Scholl.

Heute ist der Aufgabenbereich von Margit Stipp das Personalresort, die Datenkontrolle sowie Werbung und Marketing „Junge Kunden“. Der Kontaktpflege mit den jungen Bankkunden widmet sie große Aufmerksamkeit; die jährlich stattfindenden „Prima-Giro“-Ausflüge mit den Kindern und Jugendlichen erfreuen sich wachsender Beliebtheit und werden von ihr mit großer Sorgfalt organisiert und auch begleitet. Die Bankkunden aller Altersklassen, aber auch ihre Kolleginnen und Kollegen erleben Margit Stipp als kompetente, hochmotivierte Ansprechpartnerin, die allen mit der ihr eigenen Freundlichkeit und mit Respekt begegnet. Sie genießt deshalb große Wertschätzung und Vertrauen. Mit dem Wunsch nach Fortsetzung der bewährten Zusammenarbeit überreicht der Vorstand ein Präsent der Bank sowie die Urkunde der Industrie- und Handelskammer.

Das Bild zeigt die geehrte Margit Stipp bei der Überreichung der Urkunde der IHK Rhein-Neckar mit den Vorständen der Bank, Werner Speth und Klaus Scholl.